DIV Deutscher Industrieverlag GmbH / Vulkan-Verlag GmbH
https://www.di-verlag.de/de/Zeitschriften/atp-edition/2017/04

Zeitschrift atp edition - Ausgabe 04/2017

categorie_listing_magazines_issue.html

Beschreibung

Die atp edition ist das Premium-Fachmagazin für die Automatisierungstechnik. atp edition referiert den Stand der Technik auf höchstem Niveau. Sie richtet sich an technische Führungskräfte, Entscheider und Key Experts bei Herstellern und Anwendern.

atp edition schlägt den Bogen von der Wissenschaft zur Praxis. Die Redaktion beobachtet und kommentiert kompetent und unabhängig den Markt und neueste technische Entwicklungen; vornehmlich für Fertigung und Prozess.Die Hauptbeiträge werden im Peer-Review-Verfahren begutachtet, um die hohe Qualität der Zeitschrift sicherzustellen.


atp edition - Ausgabe 04 2017

atp edition - Ausgabe 04 2017


Steuerungsdienste aus der Cloud auf Basis IEC 61131
FACHBEITRAG

Steuerungsdienste aus der Cloud auf Basis IEC 61131

SPS der nächsten Generation?

Autoren: Reinhard Langmann/Hochschule Düsseldorf / Michael Stiller/Fraunhofer ESK

Der Beitrag stellt Konzept und Implementierung für Cloud-based Industrial Control Services (CICS) vor. Eine CICS-Steuerung kann als verteiltes dienstorientiertes Steuerungssystem in der Cloud die klassische SPS für Anwendungen mit unkritischem Zeitverhalten im Sinne von Industrie 4.0 ersetzen. Die CICS-Dienste werden industrieüblich nach Standard IEC 61131-3 programmiert und in einer CICSRuntime in der Cloud ausgeführt.

>> mehr Informationen

Ertüchtigung automatisierter Systeme für den I4.0-Einsatz

Ertüchtigung automatisierter Systeme für den I4.0-Einsatz

Agentenbasiertes Konzept für Anbindung und Repräsentation

Autoren: Alexander Faul/Universität Stuttgart / Nasser Jazdi/Universität Stuttgart / Michael Weyrich/Universität Stuttgart

Im Beitrag wird ein Konzept vorgestellt, das es ermöglicht, bestehende Automatisierungssysteme für Industrie 4.0 und Internet of Things zu ertüchtigen. Das Hauptaugenmerk des Konzepts liegt auf den Kommunikationsfähigkeiten, die für eine Interaktion der Systeme notwendig sind. Damit diese Fähigkeiten ohne umfassende Modifikationen der Automatisierungssysteme realisiert werden können, besteht das Konzept aus verschiedenen Komponenten, die die Anbindung an das Automatisierungssystem, die Repräsentation desselben und die Kommunikation mit den anderen Automatisierungssystemen übernehmen.

>> mehr Informationen

Virtuelle Wasserfahrt eines Batchreaktors

Virtuelle Wasserfahrt eines Batchreaktors

Erfahrungsbericht zu Aufbau und Erprobung der Simulation

Autoren: Valeska Zindl/Merck / Peter Lotz/Merck / Mike Barth/Hochschule Pforzheim / Mathias Oppelt/Siemens

Der Einsatz von Simulationstechniken in der Prozessindustrie gewinnt an Bedeutung. Über alle Phasen des Lebenszyklus einer Anlage eingesetzt, trägt Simulation dazu bei, Kosten und Qualitätsstandards zu optimieren. Durch die Methoden der virtuellen Inbetriebnahme (VIBN) kann das Anlagenverhalten im Zusammenspiel mit der Automatisierungstechnik ausgiebig getestet, eventuelle Fehler können beseitigt und die reale Inbetriebnahme deutlich verkürzt werden. Der Beitrag beschreibt den Aufbau eines Simulationsmodells und die sich anschließende virtuelle Wasserfahrt einer Prozessanlage im Rahmen einer virtuellen Inbetriebnahme. Hierbei werden praxisrelevante Herausforderungen, wie der Aufbau des Simulations-Frameworks am Beispiel des Werkzeugs Simit von Siemens betrachtet. Ferner wird die Modularisierung des Anlagenmodells und der Simulation auf Prozessebene durch den Einsatz spezieller Bibliotheken behandelt.

>> mehr Informationen

 
 

DIV Deutscher Industrieverlag GmbH / Vulkan-Verlag GmbH

DIV Deutscher Industrieverlag GmbH
Arnulfstraße 124
80636 München
Tel.: +49 (0)89 - 203 53 66-0
Fax: +49 (0)89 - 203 53 66-99
Sitz München, HRB: 128031, Geschäftsführer: Carsten Augsburger, Jürgen Franke

Vulkan-Verlag GmbH
Friedrich-Ebert-Straße 55
45127 Essen
Tel.: +49 (0)201 82002-0
Fax: +49 (0)201 82002-40
Sitz Essen, HRB: 986, Geschäftsführer: Carsten Augsburger, Jürgen Franke

E-Mail: info@di-verlag.de
Internet: www.di-verlag.de