DIV Deutscher Industrieverlag GmbH / Vulkan-Verlag GmbH
https://www.di-verlag.de/de/Zeitschriften/3R/2017/12

Zeitschrift 3R - Ausgabe 12/2017

categorie_listing_magazines_issue.html


3R - Ausgabe 12 2017

3R - Ausgabe 12 2017


Validierung der Kanalsanierungsstrategie des bremischen Kanalnetzes auf der Basis von Alterungsmodellen
FACHBEITRAG

Validierung der Kanalsanierungsstrategie des bremischen Kanalnetzes auf der Basis von Alterungsmodellen

Autoren: Swen Pfister / Rüdiger Jathe / Robert Stein

Die Werterhaltung von Entwässerungssystemen stellt aufgrund der Langlebigkeit und Bedeutung dieser Anlagen eine generationenübergreifende Aufgabe dar. Um sicherzustellen, dass die Netzinstandhaltung bzw. -sanierung, trotz fortlaufender Alterungsprozesse sowie hoher Ansprüche an die Entsorgungssicherheit, auch für nachfolgende Generationen finanzierbar bleibt, sind langfristige Netzbetrachtungen unerlässlich. Im nachfolgend vorgestellten Projekt zur strategischen Sanierungsplanung auf Basis von STATUSKanal wurde eine Validierung der Kanalsanierungsstrategie für das Entwässerungssystem der Freien Hansestadt Bremen durchgeführt.

>> mehr Informationen

Wie kommuniziere ich prognosegestützte Instandhaltungsstrategien erfolgreich in politischen Entscheidungsgremien?

Wie kommuniziere ich prognosegestützte Instandhaltungsstrategien erfolgreich in politischen Entscheidungsgremien?

Autoren: Karsten Kerres / Marko Siekmann

Markt für die Inhouse-Sanierung ist 47,5 Mio. Gebäude groß

Markt für die Inhouse-Sanierung ist 47,5 Mio. Gebäude groß

Teil 2: Praxisbeispiel Finnland – Von der Planung bis zur Bauabnahme

Autor: Sebastian Beck

Prüfverfahren für Druckschlauch-Liner unter dynamischen Einwirkungen

Prüfverfahren für Druckschlauch-Liner unter dynamischen Einwirkungen

Autoren: Ricky Selle / Heiko Below / Nils Füchtjohann

In Sanierungsverfahren mit Druckschlauch-Linern ist auch die Betriebsfestigkeit der Bauprodukte zu bewerten. Dies gilt insbesondere für den Abwasserbereich mit planmäßigen und regelmäßigen Druckstößen. Die für 2018 erwartete erste Fassung der DIN EN ISO 11297-4 hat Prüfverfahren mit dynamischen Beanspruchungen der Liner nicht zum Gegenstand. Im vorliegenden Fachbericht werden Ansätze für Bauteilprüfungen nach ISO 15306 vorgestellt, die die Bewertung der Betriebsfestigkeit von Druckschlauch-Linern für Standardanwendungen erlauben.

>> mehr Informationen

Verstopfte Dükerleitung ertüchtigen – Kombination zweier Reinigungsverfahren führte zum Erfolg

Verstopfte Dükerleitung ertüchtigen – Kombination zweier Reinigungsverfahren führte zum Erfolg

Autoren: Ralf Saftig / Norbert Klein

Heikle Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. So war es auch in Koblenz, als die Abwasserleitung DN 500 im Dükerstollen verstopft war und für die Abwasserentsorgung nur noch die parallel liegende Rohrleitung DN 1000 zur Verfügung stand. Eine Ertüchtigung war äußerst dringlich, weil bei Unwetter, wie sie immer häufiger vorkommen, der Abwassertransport nicht mehr sichergestellt wäre. Eine Demontage der Rohrleitungen zur Beseitigung der Verstopfung war im Tunnelbauwerk nicht möglich. Neue Ideen waren notwendig. So führte die Kombination von Hochdruck-Spülfahrzeug, Comprex-Verfahren und PE-Rohr mit improvisierter Spüldüse schließlich zum Erfolg. Bretter, Kunststoffkonglomerate, Steine, Sand und andere Verunreinigungen wurden ausgetragen. Die Maßnahme zeigte, wie sich in recht einfacher Weise verstopfte Dükerleitungen ertüchtigen lassen. In einem weiteren Schritt sind neue Instandhaltungskonzepte für Abwasserdüker, die nicht für Reinigung und Inspektion ausgelegt sind, geplant.

>> mehr Informationen

 
 

DIV Deutscher Industrieverlag GmbH / Vulkan-Verlag GmbH

DIV Deutscher Industrieverlag GmbH
Friedrich-Ebert-Straße 55
45127 Essen
Tel.: +49 (0)201 82002-0
Fax: +49 (0)201 82002-40
Sitz München, HRB: 128031, Geschäftsführer: Carsten Augsburger, Jürgen Franke

Vulkan-Verlag GmbH
Friedrich-Ebert-Straße 55
45127 Essen
Tel.: +49 (0)201 82002-0
Fax: +49 (0)201 82002-40
Sitz Essen, HRB: 986, Geschäftsführer: Carsten Augsburger, Jürgen Franke

E-Mail: info@di-verlag.de
Internet: www.di-verlag.de